Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kollabierte Kinder und Jugendliche ins Krankenhaus gebracht
Nachrichten Niedersachsen Kollabierte Kinder und Jugendliche ins Krankenhaus gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 31.07.2018
Das Videostandbild zeigt Kinder und Jugendliche neben einem Reisebus auf einer Raststätte an der Autoban 1 (A1). Quelle: TeleNewsNetwork/aktuell
Anzeige
Wildeshausen

Die Reisegruppe mit rund hundert Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren war am Montagabend in der Nähe von Wildeshausen (Kreis Oldenburg) auf der Autobahn 1 unterwegs, als in dem Bus die Klimaanlage ausfiel. Der Bus musste auf einem Rastplatz halten. Nach Angaben der Polizei hatten etwa 20 Insassen aufgrund der Hitze mit Kreislaufproblemen zu kämpfen.

Die alarmierten Rettungskräfte brachten zehn der Kinder und Jugendlichen in ein Krankenhaus nach Oldenburg. Laut Feuerwehr war die Gruppe auf dem Rückweg von einem Tagesausflug zum Heide-Park in ein Zeltlager.

dpa

Zwei 18-Jährige sind am Montagabend aus einem Priel in Butjadingen (Kreis Wesermarsch) gerettet worden. Sie hatten die Strömung in dem Wasserlauf im Watt unterschätzt.

31.07.2018

Deutschlands Flüsse sind wegen der Hitzewelle ohnehin aufgeheizt, doch das Kühlwasser von Kraftwerken erwärmt sie zusätzlich. Nun reduzieren manche Kraftwerke ihre Leistung. Auch der Kohletransport auf dem Wasser ist eingeschränkt.

31.07.2018

Niedersachsens Landwirtschaft befürchtet durch die große Dürre in diesem Sommer Verluste von weit über einer Milliarde Euro. Die anhaltende Hitze dürfte den Verlust beim Produktionswert noch weiter steigern, sagte Landvolk-Sprecherin Gabi von der Brelie.

31.07.2018
Anzeige