Navigation:
Kunst

Kleines Fest in Herrenhausen im Regen beendet

Dem Kleinen Fest im Großen Garten in Hannover hat in diesem Sommer gleich zwei Mal der Regen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am ersten und am letzten Tag mussten Akrobaten, Schauspieler oder Musiker ihre Darbietungen unterbrechen oder ganz abbrechen.

Hannover. Am Sonntag, dem letzten Tag, sei aber später weitergespielt worden, sagte Karin Schwarz vom Kleinkunstfestival. Wer nicht ausharren und gehen wollte, habe sein Geld zurückbekommen. Bei dem Fest spielten an 16 Abenden 123 Künstler aus aller Welt.

Die Tickets für das Fest sind in Hannover so begehrt wie keine anderen: Deshalb werden sie verlost, nur rund 20 Prozent aller Interessenten können im Schnitt Eintrittskarten ergattern. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie