Navigation:
Die Südeinfahrt des Elbtunnels auf der Autobahn A7.

Die Südeinfahrt des Elbtunnels auf der Autobahn A7. © Markus Scholz/Archiv

Prozesse

Kläger wollen geplanten Elbtunnelbau für A20 stoppen

Der geplante Elbtunnel für die A20 nordwestlich von Hamburg beschäftigt seit Dienstag erneut das Bundesverwaltungsgericht. Den Richtern in Leipzig liegen Klagen des Bundes für Umwelt- und Naturschutz und des Betreibers eines Windparks vor.

Leipzig. Diese wollen die erreichen, dass der Planfeststellungsbeschluss aufgehoben wird, der den Bau der A20 zwischen Drochtersen im Kreis Stade und der Grenze zwischen Niedersachsen und Schleswig-Holstein möglich macht. Die Kläger halten vor allem den geplanten Tunnel für zu unsicher und das Vorhaben insgesamt für nicht finanzierbar. Es war zunächst offen, ob das Gericht die Verhandlung am Mittwoch fortsetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie