Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kirchenvorstandswahlen: 3,1 Millionen Christen aufgerufen
Nachrichten Niedersachsen Kirchenvorstandswahlen: 3,1 Millionen Christen aufgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 09.03.2018
Anzeige
Hannover

Gewählt wird in den weit über 1000 evangelisch-lutherischen Gemeinden der Landeskirchen Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe sowie in der reformierten Kirche. Es kandidieren rund 20 000 Bewerberinnen und Bewerber für die Arbeit in den kirchlichen Leitungsgremien.

Auch in den 14 lutherischen Gemeinden der Bremischen Evangelischen Kirche sind knapp 44 000 Christen zur Wahl der Kirchenvorstände aufgerufen. Angesichts von Strukturreformen in der Kirche hat die Arbeit von Ehrenamtlichen neben den hauptberuflichen Geistlichen in den vergangenen Jahren an Bedeutung und Professionalität gewonnen.

Andererseits wird es immer schwieriger, genügend Kandidaten für das kirchliche Ehrenamt zu finden. Dies hänge auch damit zusammen, dass es sich um eine Verpflichtung für sechs Jahre handelt, sagte ein Sprecher der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen.

In den katholischen Bistümern Hildesheim und Osnabrück steht die Neubesetzung der entsprechenden Gremien, der Pfarrgemeinderäte und der Kirchenvorstände, im November an. Auch hier stehen die Menschen nicht mehr Schlange, um eines der auf vier Jahre ausgelegten Ämter zu übernehmen, sagte ein Bistumssprecher in Hildesheim. "Wir hoffen, dass sich genügend geeignete Kandidaten finden." Gelockert worden sei daher die Verpflichtung, gestaffelt nach der Größe der Gemeinde zwingend einen Pfarrgemeinderat mit einer festgelegten Zahl von Mitgliedern zu bestimmen, sagte ein Bistumssprecher in Osnabrück.

dpa

Die Stadt Oldenburg verleiht der US-Historikerin Deborah Esther Lipstadt den Carl-von-Ossietzky-Preis für ihren Einsatz gegen Holocaust-Leugner und für die historische Wahrheit und Menschenwürde.

09.03.2018

Das Kreuzfahrtschiff "Norwegian Bliss" soll am kommenden Dienstagabend über die Ems Kurs auf Richtung Nordsee nehmen. Das speziell für Alaska-Reisen konzipierte Schiff der US-Reederei Norwegian Cruise Line werde dann am Donnerstagmorgen im niederländischen Eemshaven erwartet, wenn Wind und Wetterlage mitspielten, wie die Papenburger Meyer Werft am Freitag mitteilte.

09.03.2018

Deutschlands größter Sekthersteller, Rotkäppchen-Mumm, übernimmt den Bremer Wein- und Spirituosenhändler Eggers & Franke. Wenn die Kartellwächter zustimmen, soll die Holding von Mai an zum Freyburger Konzern gehören, wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten.

09.03.2018
Anzeige