Navigation:
Prozesse

Kirchenmusiker wegen Missbrauchs vor Gericht: Prozess fortgesetzt

Der Prozess gegen einen Kirchenmusiker wegen 23-fachen Kindesmissbrauchs ist am Donnerstag mit der Befragung von zwei Müttern fortgesetzt worden. Anschließend soll der Gutachter vernommen werden.

Oldenburg/Nordenham. Dabei geht es vor dem Landgericht Oldenburg um die Schuldfähigkeit des 47 Jahre alten Angeklagten. Ihm wird vorgeworfen, von Anfang 2011 bis März 2012 mehrere Kinder sexuell missbraucht zu haben. Nach Angaben des Gerichtssprechers sollen Staatsanwaltschaft und Verteidigung im Anschluss plädieren. Möglicherweise wird am Nachmittag das Urteil gesprochen. Der 47-Jährige hat die Taten zum Prozessauftakt gestanden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie