Navigation:
Denkmäler

Kirche will einzigartige Schlosskapelle wieder nutzen

Die prunkvoll ausgeschmückte Celler Schlosskapelle soll nach zwei Jahrzehnten wieder für Gottesdienste geöffnet werden. Aus Denkmalschutzgründen können Besucher den Raum zurzeit nur durch eine Glasscheibe betrachten.

Celle. Die Schlosskapelle gilt als einzige Kirche nördlich der Alpen mit vollständig erhaltender Renaissance-Ausstattung aus dem 16. Jahrhundert. Der flämische Maler Marten de Vos war damit beauftragt. Es gehe um eine angemessene Benutzung des Raumes unter nachhaltiger Bewahrung der Kunstwerke, erklärte Hannovers Landesbischof Ralf Meister am Donnerstag. Ein Ziel sei, das 500-jährige Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 in der Schlosskapelle zu feiern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie