Navigation:
Notfälle

Kinder brechen beim Schlittschuhlaufen im Eis ein

Beim Schlittschuhlaufen auf einem Teich im Emsland sind am Freitag zwei Grundschulkinder auf dem Eis eingebrochen. Sie konnten aber gerettet werden. Das Mädchen und der Junge waren zu dicht an das Schilf am Ufer gefahren, dort gab die Eisdecke nach, sagte der Chef der Freiwilligen Feuerwehr in Emsbüren.

Emsbüren. Die beiden Kinder standen hüfthoch im Wasser. Dem Jungen gelang es schließlich, sich alleine zu befreien und Hilfe zu holen. Die Feuerwehr rettete dann das Mädchen. Das Kind drohte zwar nicht unterzugehen, wäre aber aufgrund der eisigen Temperaturen bald unterkühlt gewesen, sagte der Feuerwehrchef.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll sich Hannover als europäische Kulturhauptstadt bewerben?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie