Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kinder auf Nordseeinseln starten verspätet in die Ferien
Nachrichten Niedersachsen Kinder auf Nordseeinseln starten verspätet in die Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 12.07.2018
Fünf Kinder sitzen auf einer Wiese auf der Insel Baltrum vor einem Pferd. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam
Anzeige
Spiekeroog

Am Freitag haben die Kinder auf Spiekeroog ihren letzten Schultag. Dann sind überall in Niedersachsen Sommerferien. Grund für die Sonderregelung auf den Urlaubsinseln ist das Tourismusgeschäft. Die meisten Eltern verdienen damit ihr Geld und können somit nicht während der Hochsaison mit ihren Kindern verreisen. Dafür sind im Herbst und Frühjahr Ersatz-Urlaubszeiten vorgesehen.

dpa

Bei einem Wohnungsbrand in Bremen sind in der Nacht zum Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Sie wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

12.07.2018

Die Hintergründe im Fall der tot in ihrer Wohnung entdeckten Eltern in Bremen sind weiterhin unklar. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dauerten an, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

12.07.2018

Heimkinder mit Beeinträchtigungen haben in der Nachkriegszeit vielerorts Gewalt und Medikamentenmissbrauch erlebt. Das Bundessozialministerium geht davon aus, dass es wahrscheinlich knapp 100 000 Frauen und Männer gibt, die nach 1949 als Kinder und Jugendliche in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben.

12.07.2018
Anzeige