Navigation:
Polizei

Kind von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Auf dem Heimweg vom Kindergarten ist im Kreis Vechta ein sechsjähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Das Kind lief am Freitagnachmittag im kleinen Dorf Lutten einer Frau vor das Auto, teilte die Polizei in Vechta mit.

Vechta. Der Junge habe offensichtlich nicht auf den Verkehr geachtet. Der Sechsjährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Münster. Die 20-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie