Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kernkraftwerk Grohnde geht für drei Wochen vom Netz
Nachrichten Niedersachsen Kernkraftwerk Grohnde geht für drei Wochen vom Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 11.03.2018
Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen des Kernkraftwerk Grohnde. Quelle: Sebastian Gollnow/Archiv
Grohnde

Die Brennelemente und weitere Kernbauteile in der Anlage im Landkreis Hameln-Pyrmont werden regelmäßig untersucht. Außerdem sind zahlreiche Prüfungen an sicherheitstechnisch wichtigen Rohrleitungen und Komponenten geplant.

Das Atomkraftwerk Grohnde läuft seit 1984. Ende 2021 soll es stillgelegt werden. Kritiker fordern seit Jahren ein sofortiges Aus für den Meiler, in dem es immer wieder Pannen gab.

dpa

Das Landesgesundheitsamt verzeichnet bei den Influenza-Fällen verzeichnete einen neuen Höchststand. Die Medizinische Hochschule Hannover berichtet im Zuge der Grippewelle auch von einer steigenden Zahl an Herzinfarkt-Patienten.

11.03.2018

Der Nabu hat im vergangenen Jahr 2414 Tiere aus 181 Arten in seinem Artenschutzzentrum in Leiferde im Kreis Gifhorn versorgt. Damit wurde beinahe der Höchststand aus dem Jahr 2008 (2486 Tiere) erreicht.

11.03.2018

Auszubildende, die neu nach Bremen ziehen, können künftig mit einem Begrüßungsgeld von 150 Euro rechnen. Damit werde auch die Hoffnung verbunden, dass sie nach ihrer Ausbildung in Bremen blieben, begründete Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) am Freitag den Schritt.

11.03.2018