Navigation:
Kriminalität

Keine Spur von vermisster Rentnerin

Bei der Suche nach einer seit Anfang Februar im Kreis Osnabrück verschwundenen Rentnerin hat die Polizei nach wie vor keine Spur. Wahrscheinlich ist die 80-Jährige Opfer eines Verbrechens geworden, teilte die Polizei in Osnabrück am Freitag mit.

Osnabrück. Ein dringend tatverdächtiger 59 Jahre alter Mann, der kurz nach dem Verschwinden der Frau festgenommen wurde, sei wieder auf freiem Fuß. Der Haftbefehl sei unter Auflagen außer Vollzug gesetzt worden, hieß es. Zuletzt sei am Donnerstag ein See in Hilter von Polizeitauchern abgesucht worden. Die Suche nach der Frau soll fortgesetzt werden.

Die Frau war zuletzt Anfang Februar in Bad Rothenfelde gesehen worden. Ihr Wagen war einen Tag später in einem Parkhaus in der Osnabrücker Innenstadt gefunden worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie