Navigation:
Verkehr

Keine Klage mehr gegen Autobahn-Ausbau bei Lotte

Für einen Ausbau der vielbefahrenden A1 nördlich von Münster mit einem Umfang von 150 Millionen Euro gibt es keine baurechtlichen Hürden mehr. Mit einem Kläger gegen den geplanten Ausbau habe es eine gütliche Einigung gegeben, teilte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Düsseldorf. Somit sei der Weg für Mittelzuweisungen des Bundes geebnet. Der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück in Niedersachsen und der nächsten Anschlussstelle Lengerich soll von vier auf sechs Spuren erweitert werden. Die A1 Strecke ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung. Am Kreuz Lotte kreuzt zudem in Ost-West-Richtung die A30.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie