Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Keine Anträge der Städte auf Förderung von Elektrobussen
Nachrichten Niedersachsen Keine Anträge der Städte auf Förderung von Elektrobussen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 07.03.2018
Ein Elektrobus steht vor dem Hauptbahnhof Braunschweig. Quelle: Christoph Schmidt/Archiv
Anzeige
Hannover

Das Bundesverkehrsministerium erklärte demnach, es lägen keine Anträge auf Förderung im Rahmen des Sofortprogramms des Bundes vor. Zudem sei die Förderrichtlinie für die Nachrüstung von Bussen noch nicht veröffentlicht. Laut Bundesumweltministerium sind niedersächsische Städte vom Vertragsverletzungsverfahren der EU nicht betroffen.

Nach früheren Angaben des niedersächsischen Umweltministeriums wurde der Stickstoffdioxid-Grenzwert von 40 Mikrogramm je Kubikmeter im vergangenen Jahr in Hannover (48 Mikrogramm), Hildesheim (42), Oldenburg (49) und Osnabrück (46) überschritten. Insgesamt habe sich die Luftqualität im Land im vergangenen Jahr verbessert.

"Das Sofortprogramm der Bundesregierung kommt spät und ist nur eine Reaktion auf die Klagedrohung der EU-Kommission", kritisierte der Lüneburger Abgeordnete Perli. "Die Förderangebote werden jetzt hektisch aufgelegt, ohne die betroffenen Kommunen ins Boot zu holen."

dpa

Niedersachsen will ein neues, innovatives Ausbildungskonzept für angehende Lehrer an Grund-, Haupt- und Realschulen dauerhaft finanzieren. Die seit 2014 an sechs Universitäten angebotene Ausbildung in einem zweijährigen Masterstudium hat sich nach Ansicht des Wissenschaftsministeriums sehr bewährt.

07.03.2018

Niedersachsens Grüne sehen sich vor ihrer Landesdelegiertenkonferenz am Wochenende in Oldenburg im Aufwind: Seit der Landtagswahl vor rund fünf Monaten gab es 350 Neueintritte, derzeit hat die Partei 6923 Mitglieder.

07.03.2018

Bei dem per Brief zugesandten Pulver, das für einen Großalarm im Amtsgericht Rinteln gesorgt hat, handelt es sich um harmlosen Kunststoffabrieb. Dies habe eine Untersuchung im niedersächsischen Landeskriminalamt ergeben, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

07.03.2018
Anzeige