Navigation:
Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) bei der Verkehrsministerkonferenz.

Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) bei der Verkehrsministerkonferenz. © Marijan Murat

Verkehr

Keine Annäherung der Verkehrsminister bei blauer Plakette

Die Verkehrsministerkonferenz hat den Vorstoß von Baden-Württemberg, Bremen und Hessen für eine blaue Plakette für schadstoffarme Autos ausgebremst. Allerdings sei das Instrument für sauberere Luft in den Städten nicht generell abgelehnt worden, sagte Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Freitag nach einem Treffen mit seinen Ressortkollegen in Stuttgart.

Stuttgart. Das Thema sei einfach noch nicht entscheidungsreif, bleibe aber auf der Agenda der Verkehrspolitiker. Die blaue Plakette ist für besonders schadstoffarme Autos gedacht, die dann als einzige in entsprechende Umweltzonen in Städten einfahren dürften. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lehnt die blaue Plakette bislang ab.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie