Navigation:
Auszeichnungen

Karikaturenpreis wird künftig auch in Bremen vergeben

Bremen (dpa/lni) - Der Deutsche Karikaturenpreis wird im kommenden Jahr in Bremen vergeben. Die mit insgesamt 11 000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit dem Jahr 2000 in Dresden verliehen, sie gilt als eine der wichtigsten für Karikaturisten im deutschsprachigen Raum.

Die "Sächsische Zeitung" hatte den Preis ins Leben gerufen. Die Zeitung werde den Wettbewerb künftig mit dem "Weser-Kurier" ausrichten, teilte die in Bremen erscheinende Zeitung am Montag mit. Die Verleihung werde jährlich abwechselnd in Dresden und Bremen sein.

In diesem Jahr hatten sich 218 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für den Karikaturenpreis beworben. Der Brandenburger Cartoonist Reiner Schwalme gewann den geflügelten Bleistift in Gold. Die Bremer Karikaturistin Miriam Wurster und der Hamburger Zeichner Marunde belegten den zweiten und dritten Platz. Die Verleihung war am Sonntag im Dresdner Schauspielhaus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie