Navigation:
Unfälle

Karambolage mit elf Fahrzeugen auf A1 nahe Dibbersen

Bei einer Karambolage auf der Autobahn 1 nahe Dibbersen (Landkreis Harburg) sind elf Fahrzeuge ineinander gefahren. Wie die Autobahnpolizei weiter mitteilte, übersah eine 39-Jährige am Sonntagabend ein Stauende und krachte mit ihrem Auto in ein haltendes Fahrzeug.

Dibbersen. Innerhalb kurzer Zeit fuhren neun weitere Wagen in die Unfallstelle. Ein Insasse klagte über Rückenschmerzen und wurde von Sanitätern versorgt. Der Schaden beträgt rund 40 000 Euro. Die A1 war in Richtung Hamburg gesperrt. Der Stau war zehn Kilometer lang.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie