Navigation:
Die Bären Wanja und Misho ziehen in den Wildpark Lüneburger Heide.

Die Bären Wanja und Misho ziehen in den Wildpark Lüneburger Heide. © Bernd Wüstneck/Archiv

Tiere

Kamtschatka-Bären im Wildpark Lüneburger Heide

Zwei Kamtschatka-Braunbären können die Besucher künftig im Wildpark Lüneburger Heide bestaunen. Die beiden Zwillingsbrüder Wanja und Misho seien im Januar 2011 in Hagenbecks Tierpark in Hamburg geboren worden, teilte eine Sprecherin am Montag mit.

Nindorf. Damit sei der Wildpark in Nindorf (Landkreis Harburg) einer von bundesweit nur drei Tierparks, die diese Bärenart beheimaten. Hagenbeck sei es als erstem Zoo außerhalb Russlands gelungen, die Tiere zu züchten. Die Braunbären leben im Osten Russlands, auf der Halbinsel Kamtschatka und in Nordostsibirien. Sie können ein Gewicht von bis zu 600 Kilogramm erreichen. Der Wildpark Lüneburger Heide präsentiert vor allem Tiere der nördlichen Erdhalbkugel.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie