Navigation:
Fahrzeuge werden wegen der Bombenentschärfung von der Autobahn 2 geleitet.

Fahrzeuge werden wegen der Bombenentschärfung von der Autobahn 2 geleitet. © Peter Steffen

Notfälle

Kampfmittel-Spezialisten entschärfen alle Blindgänger

Kampfmittelspezialisten haben am Sonntag in Hannover an drei verschieden Stellen Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht. Dies teilte die Feuerwehr mit.

Hannover. Wegen der Munitionsfunde war die Autobahn 2 seit dem Vormittag komplett für den Verkehr gesperrt worden. Es kam zu Staus. 7500 Menschen mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Spezialisten fanden britische und amerikanische Flieger- sowie Brandbomben. Zwei Sprengsätze wurden vor Ort entschärft. Die Brandbomben wurden mit einem Laster nach Munster gebracht, um sie dort unschädlich zu machen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie