Navigation:
Schifffahrt

Kaiserschleuse wieder für Schifffahrt geöffnet

Nach umfangreichen Reparaturarbeiten ist die Kaiserschleuse in Bremerhaven seit Donnerstag wieder für die Schifffahrt geöffnet. Die Schleuse war im Oktober 2014 gesperrt worden, nachdem Taucher der Hafengesellschaft bremenports eine starke Abnutzung der Unterwagenschienen und Schäden am Beton festgestellt hatten.

Bremerhaven. Im Juni diesen Jahres wurden dann weitere Mängel entdeckt.

Seeschiffe konnten den Überseehafen in Bremerhaven wegen der Sperrung der Kaiserschleuse nur über die Nordschleuse anlaufen und verlassen. Die Ursache der Schäden sei noch unklar, das Ergebnis eines entsprechenden Gutachtens liege noch nicht vor, sagte ein Sprecher des Hafenressorts. Die Gesamtreparaturkosten werden auf rund 14 Millionen Euro geschätzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie