Navigation:
Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD).

Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD). © Peter Steffen/Archiv

Regierung

Kabinett verhandelt über Landeshaushalt für 2016

Begleitet von millionenschweren Personalforderungen der Gewerkschaften hat in Hannover die rot-grüne Landesregierung ihre Etatverhandlungen für 2016 begonnen. "Nicht alle Wünsche werden wir erfüllen können", sagte SPD-Finanzminister Peter-Jürgen Schneider am Montag kurz vor Beginn der zweitägigen Klausur in Hannover.

Hannover. Die Gewerkschaften forderten Schneider unter anderem auf, genügend Geld zur dauerhaften Finanzierung von neuen Lehrerposten, mehr Kita-Fachkräften und mehr Polizisten einzuplanen. Laut mittelfristiger Finanzplanung wird der Landesetat im nächsten Jahr trotz guter Steuereinnahmen nicht ohne neue Schulden auskommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie