Navigation:
Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz.

Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz. © Jochen Lübke/Archiv

Justiz

Justizministerin will mehr Richterinnen in Führungspositionen

An niedersächsischen Gerichten gibt es nach Ansicht von Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz zu wenig Frauen in Führungspositionen. "Obwohl längst mehr Richterinnen eingestellt werden, sind die Männer bei den Beförderungen weit in der Mehrzahl", sagte die Grünen-Politiker der dpa in Hannover.

Hannover. Nach Angaben des Justizministeriums sind 516 der 975 Stellen in der untersten Besoldungsstufe R1 von Frauen besetzt. Bereits in der ersten Beförderungsstufe kippe das Verhältnis. Da stünden 280 Männern 94 Frauen gegenüber. Niewisch-Lennartz will daher die Hürden für die Beförderungen, die insbesondere Frauen abschreckten, reformieren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie