Navigation:
SPD-Chef Sigmar Gabriel.

SPD-Chef Sigmar Gabriel. © Julian Stratenschulte/Archiv

Parteien

Jusos tagen in Bremen: Gabriel geht ins Weserstadion

Der SPD-Nachwuchs ist sauer: SPD-Chef Sigmar Gabriel fand am Samstag zwar den Weg ins Bremer Weserstadion - zu dem nur wenige Kilometer entfernt abgehaltenen Juso-Bundeskongress in der Messehalle kam er aber nicht.

Bremen. Dafür müsse sich Gabriel öffentlich entschuldigen, forderten einige Delegierte. Zuvor war die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann auf Konfrontationskurs zu Gabriel unter anderem in der Flüchtlingspolitik gegangen und hatte dafür Unterstützung des Parteinachwuchses erhalten.

Der SV Werder Bremen veröffentlichte am Samstag auf Twitter ein Foto, das Gabriel im Stadion zeigt. "Vize-Kanzler Sigmar #Gabriel unterstützt heute seine Grün-Weißen beim #Nordderby!", so der kurze Text. Bremen verlor das Derby gegen den HSV mit 1:3. "Wer die falsche Arena besucht, kann das Spiel auch nicht gewinnen", kommentierten die Jusos via Twitter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie