Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Juso-Chef bekräftigt "Nein" zur großen Koalition
Nachrichten Niedersachsen Juso-Chef bekräftigt "Nein" zur großen Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 15.02.2018
Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert sitzt bei einer Versammlung der SPD. Quelle: Sebastian Willnow
Göttingen

"Das ist eine mutlose Art der Politik. Sie sorgt dafür, dass die SPD nicht mit Alleinstellungsmerkmalen wahrgenommen wird." Kühnert will bis zum 27. Februar durch Deutschland touren, weil er seine Partei davon überzeugen möchte, beim Mitgliedervotum gegen die große Koalition zu stimmen. Am Abend wird der 28-Jährige in Hannover erwartet.

dpa

Der Maler Josef Scharl galt einst als ein vielversprechendes Talent. Doch heute ist er kaum noch bekannt. Das Paula Modersohn-Becker Museum in Bremen widmet dem Münchner Künstler deshalb eine Ausstellung.

15.02.2018

Fast zweieinhalb Jahre nach dem Beginn des Abgas-Skandals hat der VW-Vorstand von den Beschäftigten in Deutschland einer internen Umfrage zufolge schlechte Noten erhalten.

15.02.2018

Das Büro von Altkanzler Gerhard Schröder hat Berichte dementiert, er habe eine kritische E-Mail an die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange (beide SPD) geschrieben.

15.02.2018