Navigation:
Die Sumpfschildkröte soll sich wieder in Niedersachsen ansiedeln.

Die Sumpfschildkröte soll sich wieder in Niedersachsen ansiedeln. © Peter Steffen/Archiv

Tiere

Junge Sumpfschildkröten am Steinhuder Meer ausgesetzt

Die in großen Teilen Deutschlands ausgestorbene Europäische Sumpfschildkröte soll am Steinhuder Meer wieder heimisch werden. Am Donnerstag wurden zu diesem Zweck zum zweiten Mal Jungtiere westlich von Niedersachsens größtem Binnensee in die Freiheit entlassen.

Rehburg-Loccum. In den kommenden 20 Jahren sollen jährlich bis zu 50 Exemplare in der Region ausgewildert werden. "Sie ist die letzte in Mitteleuropa natürlich vorkommende Schildkrötenart", sagte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne). Ihre Ansiedlung und ihr Schutz sei ihm ein besonderes Anliegen. Ähnliche Projekte gibt es unter anderem in der Schweiz, in Frankreich sowie in Brandenburg und Hessen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie