Navigation:
Seit 2006 finden Aufmärsche in Bad Nenndorf statt.

Seit 2006 finden Aufmärsche in Bad Nenndorf statt. © Holger Hollemann/Archiv

Extremismus

Jüdisches Mahnmal Bad Nenndorf mit Hakenkreuzen beschmiert

In Bad Nenndorf (Kreis Schaumburg) ist ein jüdisches Mahnmal geschändet worden. Der Gedenkstein der Jüdischen Gemeinde wurde nach Polizeiangaben in der Nacht zum Montag mit Hakenkreuzen beschmiert.

Bad Nenndorf. Die Ermittler in Nienburg vermuten, dass die Tat im Zusammenhang mit einem für dieses Wochenende angemeldeten Neonazi-Aufmarsch steht. Seit 2006 marschieren Rechtsextreme an einem Augustwochenende durch die Kleinstadt zum Wincklerbad. Das Gebäude wurde in der Nachkriegszeit von den Briten als Verhörzentrum und Militärgefängnis genutzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie