Navigation:
Steckenpferd beim Steckenpferd-Rennen.

Steckenpferd beim Steckenpferd-Rennen. © Carmen Jaspersen/Archiv

Brauchtum

Jubiläums-Steckenpferdreiten in Osnabrück

Zum 65. Mal galoppieren am Dienstag Viertklässler mit ihren selbst gebauten Steckenpferden durch die Osnabrücker Innenstadt. In diesem Jahr wird das Traditionsfest mit einem besonderen Rekordversuch gekoppelt: Ehemalige Steckenpferdreiter und Interessierte, die auch einmal beim Steckenpferdreiten teilnehmen wollen, können ebenfalls mitmachen.

Osnabrück. Die Stadt rechnet so mit insgesamt 2000 Teilnehmern - allein 1400 davon kommen von den Osnabrücker Grundschulen.

Der Brauch soll die Kinder an den Westfälischen Frieden von 1648 erinnern. Die Viertklässler haben sich seit vielen Wochen auf das Fest vorbereitet und ihre Steckenpferde gebastelt. Seit 1953 wird das Osnabrücker Steckenpferdreiten jährlich veranstaltet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie