Navigation:
Der Journalist Christoph Reuter.

Der Journalist Christoph Reuter. © privat/Archiv

Literatur

Journalist Reuter erhält NDR Kultur Sachbuchpreis

Für sein Buch über den Aufstieg der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wird der Journalist Christoph Reuter mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis ausgezeichnet. Der Autor schildere in dem Buch "Die schwarze Macht.

Hamburg. Der "Islamische Staat" und die Strategen des Terrors" mit beklemmender Intensität die Machtentfaltung der Terrororganisation, teilte der NDR am Dienstag mit. Der mit 15 000 Euro dotierte Sachbuchpreis wird am 25. November im Schloss Herrenhausen in Hannover vergeben.

Reuter gebe in seinem Buch Einblicke in die Taktik, die Strukturen und die Hintermänner des IS, hieß es beim NDR. Der Autor ist studierter Islamwissenschaftler. Er recherchierte in Syrien und im Irak und arbeitete als Korrespondent für "Die Zeit", "Spiegel" und "Stern".

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie