Navigation:
Tiere

Jockey abgeworfen: Bockiger Wallach galoppiert durch Bremen

Ein ausgebüxtes Rennpferd ist durch Bremen galoppiert und hat fünf Polizeistreifen in Atem gehalten. Das bockige Tier warf am Freitag auf der Rennbahn seinen Reiter ab und stürmte los.

Bremen. Fünf Streifenwagen wurden mit dem Spruch "Pferd ausgebrochen, Jockey hinterher!" alarmiert. Unbeeindruckt von einer extra eingerichteten Absperrung raste der braune Wallach weiter durch die Stadt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Erst nach einer längeren Flucht konnte das ausdauernde Pferd von einer jungen Polizisten gestoppt und beruhigt werden. Der Wallach und auch der abgeworfene Jockey blieben unverletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie