Navigation:
Peter Esterhazy wird mit Literaturpreis geehrt.

Peter Esterhazy wird mit Literaturpreis geehrt. © Soeren Stache /Archiv

Literatur

Jeanette Schocken Preis für Peter Esterhazy

Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy erhält den Bremerhavener Jeanette Schocken Preis für Literatur 2013. Der 62-Jährige sei das literarische Gewissen seines Landes, hieß es in der Begründung der Jury am Freitag.

Bremerhaven. Er sei ein genauer Chronist, der von gesellschaftlichen und politischen Zusammenhängen erzähle. Die Preisverleihung ist am 5. Mai 2013. Der Jeanette Schocken-Verein vergibt die mit 7500 Euro dotierte Auszeichnung alle zwei Jahre. Sie erinnert an die Bücherverbrennungen während der nationalsozialistischen Diktatur und an die Vernichtung der Juden. Jeanette Schocken war 1941 deportiert und ermordet worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie vom "Ice Bucket Challenge"?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140827-99-01789_large_4_3.jpg

Leuchtend weiß: Lichtkunst des belgischen Kunstkollektivs Het Pakt sind im polnischen Torun zu sehen. Foto: Tytus Zmijewski

zur Galerie