Navigation:
Tiere

Jagdschloss Springe zeigt Ausstellung zum Thema Wilderei

Die Wilderei in allen Facetten ist das Thema einer Ausstellung im Jagdschloss Springe bei Hannover. "[WILD]erer - von Volkshelden und Verbrechern" lautet der Titel.

Springe. Die Ausstellung zeigt bis zum 18. November die gesamte Bandbreite der Jagdwilderei einst und heute sowie ihre dramatischen Folgen. Dabei geht es nicht allein um den Wilderer als sozialer Aufrührer mit Passion für die Jagd, sondern besonders um die Brisanz des Themas. Nashörner, Tiger, Elefanten und unzählige weitere Tiere - bedroht und nicht bedroht - sind aufgrund ihrer Mythologisierung, ihrer Funktion als Prestigesymbole und ihrer Bedeutung in der traditionellen chinesischen Medizin anhaltend Opfer von Wilderei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie