Navigation:
Prozesse

Internet-Schwindler der Nigeria Connection vor Gericht

Wegen Betruges stehen ab heute drei mutmaßliche Mitglieder der sogenannten Nigeria Connection in Göttingen vor Gericht. Die Männer aus Nigeria und Sierra Leone sollen dem bandenmäßig organisierten Netzwerk geholfen haben, Kontakte zu deutschen Internet-Nutzern anzubahnen, um angeblich Geld für humanitäre Zwecke zu sammeln.

Göttingen. Laut Anklage haben sie sich als hochrangige Persönlichkeiten wie Diplomaten oder Generäle ausgegeben und zahlreiche Opfer zur Zahlung erheblicher Geldbeträge veranlasst. Alleine eine Frau aus Göttingen sollen sie um 230 000 Euro betrogen haben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie