Navigation:
Schiffbau

Insolvenzverfahren um Nordseewerke wird verlängert

Im Insolvenzverfahren um die Emder Nordseewerke ist etwas Zeit gewonnen. Das Verfahren sei bis Ende August verlängert worden, sagte Betriebsratsvorsitzender Thomas Preuss.

Emden.  Die Beschäftigten bekämen in der Zeit weiter Gehalt bezahlt, zudem könne dies die Suche nach einem neuen Investor begünstigen. "Aber die Kuh ist noch nicht vom Eis", sagte Preuss. Die Suche nach einem Investor habe höchste Priorität, hieß es aus dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium. Es gebe Interessenten für das Unternehmen in Ostfriesland. Die Nordseewerke hatten im Mai Insolvenzantrag gestellt. Zuletzt waren in der ehemaligen Traditionswerft knapp 200 Mitarbeiter mit Offshore-Zulieferungen beschäftigt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie