Navigation:
Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD).

Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD). © Peter Steffen/Archiv

Schifffahrt

Inseln suchen bessere Wege durch den Schlick

Schlickalarm an den ostfriesischen Inseln: Von Borkum bis Wangerooge gibt es immer wieder Probleme für Fähren, die sich durch verstopfte Fahrrinnen quälen müssen.

Norddeich. Das bremst den Schiffsverkehr zwischen Küste und den Inseln, die sich um den Tourismus als Motor der Wirtschaftsentwicklung sorgen. "Wir wollen nicht mehr Feriengäste, sondern sie besser über das ganze Jahr verteilen. Die Zeiten dafür werden aber knapper, wenn die Fahrrinnen immer wieder verschlicken", sagte Langeoogs Bürgermeister Uwe Garrels (parteilos) am Donnerstag im ostfriesischen Norddeich.

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) kündigte bei dem Treffen mit Inselvertretern und Reedereien einen Vorstoß an, um die bisher zersplitterten Zuständigkeiten für den Einsatz von Baggerschiffen zu bündeln.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie