Navigation:
Schünemann will Härte gegen Rechtsextremismus.

Schünemann will Härte gegen Rechtsextremismus. © Emily Wabitsch/Archiv

Extremismus

Innenminister arbeiten an Maßnahmenkatalog für Kampf gegen Rechts

Mit einem neuen Maßnahmenkatalog wollen die Unions-Innenminister auf neue Herausforderungen im Kampf gegen den Rechtsextremismus reagieren. "Wir müssen sehen, wie wir auch auf die veränderte Situation reagieren können", sagte Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) im Vorfeld der am Mittwochabend in Celle beginnenden Konferenz der CDU/CSU-Innenminister der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

Hannover/Celle. Zu dem Treffen wird auch Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) erwartet. Ziel der Beratungen sei es, eine "Celler Erklärung" zu erarbeiten, in der konkrete Möglichkeiten formuliert werden sollen. Die Erklärung soll am Donnerstag nach Abschluss der Konferenz vorgestellt und im Dezember bei der Innenministerkonferenz eingebracht werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie