Navigation:
Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD).

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD). © Julian Stratenschulte/Archiv

Kriminalität

Innenminister Pistorius lobt Polizeieinsatz

Nach dem Amoklauf von München mit zehn Toten hat auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) seine Anteilnahme ausgesprochen. "Mein Mitgefühl und meine Trauer sind bei den Opfern und ihren Angehörigen", sagte er am Samstag dem NDR. Die Polizei in München habe nach seinem ersten Eindruck "so gut reagiert haben, wie man nur reagieren konnte".

Hannover. Gegen bewaffnete Einzeltäter könne man sich nicht immer schützen. "Da kann man sich am Ende nur in Sicherheit bringen, geschützte Räume aufsuchen und gleichzeitig dazu beitragen, dass die Arbeit der Polizei nicht behindert wird", sagte Pistorius. Die Sicherheitsbehörden seien aber auf derartige Extremsituationen eingestellt. Erst nach sorgfältigen Ermittlungen könne man entsprechende Konsequenzen und Schlussfolgerungen ziehen.

Ein 18 Jahre alter Deutsch-Iraner hatte am Freitagabend in München neun Menschen erschossen, anschließend tötete er sich selbst.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie