Navigation:
Industrie

Industrie investierte 2014 wie seit Jahren nicht

Niedersachsens Industrie hat 2014 mit knapp sechs Milliarden Euro so viel investiert wie seit Jahrzehnten nicht. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Volumen um 614 Millionen Euro (11,4 Prozent), wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen am Donnerstag mitteilte.

Hannover. Die Investitionen erreichten damit nominal den höchsten seit 1977 ermittelten Wert. Mit 87,5 Prozent entfiel die größte Masse auf Ausrüstungsgüter wie Maschinen, Anlagen oder Betriebs- und Geschäftsausstattungen. Der Rest wurde vor allem in Immobilien investiert.

Investitionsstärkste Branche war die Automobilindustrie, die mit 2,5 Milliarden Euro auf 42,6 Prozent der Industrieinvestitionen im Lande kam. Mit minus 11,9 Prozent rückläufig waren dagegen die Investitionen der Metallbranche. Bei den Herstellern von elektrischen Ausrüstungen fiel das Minus mit 26,6 Prozent noch deutlicher aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie