Navigation:
Der erste Oktober ist der «Tag der älteren Menschen».

Der erste Oktober ist der «Tag der älteren Menschen». © Jens Büttner/Symbol

Gesellschaft

In rund jedem dritten Haushalt leben ältere Menschen

Wiesbaden/Hannover (dpa) - In etwa jedem dritten Haushalt in Niedersachsen und Bremen leben Menschen im Rentenalter. In Niedersachsen stieg der Anteil der Seniorenhaushalte seit der Wiedervereinigung um rund 3 Prozent, in Bremen ging er dagegen leicht zurück.

Das berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit Blick auf den Tag der älteren Menschen am 1. Oktober. Im Vergleich mit anderen Bundesländern stieg die Anzahl der Haushalte mit Senioren im Norden etwas weniger.

Bundesweit lebten nach der Wiedervereinigung 1991 in gut jedem vierten Haushalt ältere Menschen - 2014 betraf das fast jedes dritte Zuhause. Im Bundesländervergleich gibt es dabei erhebliche Unterschiede: Am höchsten war der Anteil der Wohnungen mit Rentnern im Saarland (35 Prozent), am niedrigsten in den Stadtstaaten Berlin und Hamburg (je 25 Prozent).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie