Navigation:
Kupfer liegt in einem Lager zur Weiterverarbeitung bereit.

Kupfer liegt in einem Lager zur Weiterverarbeitung bereit. © Jens Wolf/Archiv

Konjunktur

In der norddeutschen Metallindustrie wachsen die Sorgen

Die Auftragsbücher werden dünner, die Investitionen dümpeln dahin und die Umsätze stagnieren. In der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie ist die Adventsstimmung eher gedämpft als festlich, teilte der Arbeitgeberverband Nordmetall in Zusammenarbeit mit weiteren Verbänden am Dienstag in Hamburg mit.

Hamburg. Die herbstliche Konjunkturumfrage unter 213 Unternehmen in den fünf Küstenländern habe eine Fortsetzung der seit nunmehr dreieinhalb Jahren dauernden Seitwärtsbewegung gezeigt. Einigen Branchen, wie dem Flugzeugbau und der Automobilindustrie, gehe es gut. Die Hauptbranchen Maschinenbau und Elektroindustrie hätten sich jedoch deutlich verschlechtert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie