Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen In Niedersachsen fehlen mehr als 1500 Erzieher
Nachrichten Niedersachsen In Niedersachsen fehlen mehr als 1500 Erzieher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 17.04.2018
Kinder spielen in einem Kindergarten. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Hannover

Dem Angebot standen 729 Arbeitslose mit diesen Profilen gegenüber. Noch im vergangenen Jahr kamen im Jahresdurchschnitt 925 arbeitslose Erzieher und sozialpädagogische Assistenten auf 1278 freie Stellen. Eine Sprecherin der Arbeitsagentur sagte dazu am Dienstag, man registriere seit Jahren einen erheblichen Anstieg freier Stellen in der Kinderbetreuung, während die Zahl der Arbeitslosen kontinuierlich sinke.

Der Landtag will sich am Mittwoch in erster Lesung mit einem neuen Kita-Gesetz befassen. Es sieht die Beitragsfreiheit in allen drei Kindergartenjahren vor. Städte und Gemeinden sowie die Gewerkschaft Verdi gehen davon aus, dass die Zahl der Kita-Anmeldungen durch die Beitragsfreiheit noch steigen wird.

dpa

Die Reederei Maersk Line will in ihren Asien-Europa-Diensten einen Schiffsanlauf im Wilhelmshavener JadeWeserPort streichen, das Umschlagsvolumen an dem Standort aber nicht verringern.

17.04.2018

Angesichts der Beißattacken der jüngsten Zeit plädiert der Deutsche Tierschutzbund für die bundesweite Einführung eines Hundeführerscheins. "Es geht darum, die Sachkunde der Hundehalter zu verbessern - und zwar in allen Bundesländern", sagte Verbandspräsident Thomas Schröder am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

17.04.2018

Die Tuifly in Hannover hat am Dienstag enttäuscht auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs reagiert, wonach Airlines bei wilden Streiks zu Entschädigungszahlungen an Fluggäste verpflichtet sein können.

17.04.2018
Anzeige