Navigation:
Zwei Nacktwanderer auf dem Harzer Naturistenstieg.

Zwei Nacktwanderer auf dem Harzer Naturistenstieg. © Matthias Bein/Archiv

Freizeit

Im Harz wird auch nackt gewandert

Zum "Tag des Wanderns" werden am Sonntag Zehntausende Teilnehmer bei bundesweit 450 Veranstaltungen des Deutschen Wanderverbands erwartet. Allein im Harz sind fast 20 Aktionen angemeldet.

Wippra. Weniger offiziell wird es in einem abgelegenen Waldstück im Südostharz zugehen. Bei Wippra in Sachsen-Anhalt treffen sich Wanderer, die ohne Bekleidung durch die Natur streifen. 2010 wurde dort der "Harzer Naturistenstieg" eröffnet, Deutschlands erster Nacktwanderweg. Bei gutem Wetter seien oft mehr als 50 Nackte unterwegs, sagte Helmut Wein, Vorsitzender des örtlichen Heimat- und Wandervereins "Harzklub". Obwohl die Einwohner von Wippra selbst den Weg nicht nutzen, hat ihn der Klub für die Saison hergerichtet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie