Navigation:
Kriminalität

Illegales Autorennen? Sportwagen demoliert

Nach einer Crashfahrt mit einem italienischen Sportwagen in der Innenstadt von Hannover mit einem Schaden von rund 160 000 Euro ist der Fahrer des Boliden noch nicht ermittelt.

Hannover. Der Lenker des Wagens beschleunigte am Samstag offensichtlich so stark, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagen kollidierte mit einer Fahrradfahrerin und drei geparkten Autos. Die 27-Jährige Radlerin wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Der Fahrer stieg in einen anderen Sportwagen ein und ließ sich wegfahren. Medien berichteten, dass es sich möglicherweise um ein illegales Autorennen handelte. Nach Angaben der Polizei vom Montag ist dies unklar. Die Ermittlungen laufen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie