Navigation:
Dopingmittel.

Dopingmittel. © Gero Breloer/Archiv

Prozesse

Illegale Doping-Geschäfte: Prozess gegen Pärchen gestartet

Illegale Geschäfte mit Dopingmitteln soll ein Pärchen aus Göttingen in großem Stil gemacht haben. Deswegen müssen sich die 25-jährige frühere Apotheken-Mitarbeiterin und ihr gleichaltriger Lebensgefährte seit Donnerstag vor dem Amtsgericht verantworten.

Göttingen. Ob es bereits am ersten Prozesstag zu einem Urteil kommt, ist noch offen.

Die Staatsanwältin begann am Morgen mit der Verlesung der Anklage, in der sie insgesamt rund 120 Fälle auflistete. 2013 und 2014 soll die Apothekenmitarbeiterin Testosteron und andere verschreibungspflichtige Medikamente bestellt und illegal an ihren Lebensgefährten weitergegeben haben. Der Mann soll die zu Dopingzwecken im Sport verwendeten Präparate im Wert von 130 000 Euro dann gewinnbringend weiter verkauft haben. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie