Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Metaller verhandeln über Tarifabschluss-Übernahme für Land
Nachrichten Niedersachsen Metaller verhandeln über Tarifabschluss-Übernahme für Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 21.02.2018
Hannover

Der Abschluss sieht 4,3 Prozent mehr Geld mit Einmalzahlungen und den Einstieg in flexiblere Arbeitszeiten vor.

Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Niedersachsenmetall, Volker Schmidt, hatte bereits von einem "gangbaren Kompromiss" gesprochen. Ein IG Metall-Sprecher sagte aber, es gebe noch eine Menge offener Detailfragen.

Arbeitgebervertreter Schmidt sagte, zwar bedeute die Lohnerhöhung für die Unternehmen eine schmerzhafte Kostenbelastung. Gleichzeitig biete der Tarifabschluss mit einer Laufzeit von zwei Jahren aber auch Planungssicherheit. Auch die Flexibilisierung der Arbeitszeit nach oben sei für die Unternehmen von Vorteil.

Für den Bezirk Küste, zu dem Teile von Nordniedersachsen gehören, war die Übernahme des Abschlusses bereits beschlossen worden.

dpa

Die ADAC-Pannenhelfer sind in Niedersachsen im vergangenen Jahr 312 462 Mal zu liegengebliebenen Autofahrern ausgerückt - das waren etwa 5 Prozent weniger Einsätze als 2016. Die häufigste Pannenursache war dabei mit knapp 40 Prozent wie in den Vorjahren eine schwachen Batterie, teilte der ADAC am Donnerstag in Laatzen mit.

28.02.2018

Das Landgericht Hannover verhandelt seit Donnerstag in einem Zivilverfahren über die Frage, ob personalisierte Eintrittskarten weiterverkauft werden dürfen. Solche Tickets etwa für Konzerte darf nach den Vorgaben der Veranstalter nur derjenige nutzen, dessen Name aufgedruckt ist. Die Veranstalter hoffen, damit den Schwarzmarkthandel mit Tickets eindämmen zu können.

21.02.2018

Die "Rote Emmalie" ist zur Kartoffel des Jahres 2018 gekürt worden. Die Knolle aus der Lüneburger Heide wurde gewählt, weil sie aus ökologischer Züchtung stammt und durch ihre rote Farbe auffällt.

28.02.2018