Navigation:
Stahl

IG Metall: DSD Steel will bei Siag Nordseewerken einsteigen

Das Unternehmen DSD Steel aus Saarlouis will nach Angaben der Gewerkschaft IG Metall bei den insolventen Siag Nordseewerken in Emden einsteigen. Darüber sei die Belegschaft am Mittwoch informiert worden, sagte der Bevollmächtigte der IG Metall Emden, Wilfried Alberts, am Donnerstag.

Emden. Allerdings sollen nur 240 der rund 750 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Als Hauptgläubiger müsse die Nord/LB der Übernahme zustimmen. "Es laufen Gespräche", bestätigte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums dem NDR. Dabei gehe es um den Kaufpreis und um mögliche Landesbürgschaften für einen Kredit. Von DSD Steel gab es zunächst keine Stellungnahme. Die Siag Nordseewerke fertigt Stahlbauteile für Offshore-Windenergieanlagen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie