Navigation:
Ein ICE der Deutschen Bahn fährt über eine Bahntrasse.

Ein ICE der Deutschen Bahn fährt über eine Bahntrasse. © Julian Stratenschulte/Archiv

Verkehr

ICE-Strecke Hannover-Kassel wieder freigegeben

Nach einer über zwei Wochen dauernden Sperrung ist der ICE-Verkehr zwischen Hannover und Kassel am Montag wieder aufgenommen worden. Auf der Strecke war der Schotter in den Gleisbetten erneuert worden, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Hannover. Demnach waren gut 90 Kilometer der Route für die Bauarbeiten gesperrt. Durch die Umleitung der Fern- und Nahverkehrszüge kam es zu längeren Fahrtzeiten und geänderten An- und Abfahrtszeiten. Die Bauarbeiten seien wie geplant beendet worden, teilte die DB mit. Die 1991 in Betrieb gegangene und viel befahrene Strecke Hannover-Kassel-Würzburg soll nach Angaben der Bahn ab 2019 grundlegend erneuert werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie