Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hund frisst Nadel-Köder und stirbt
Nachrichten Niedersachsen Hund frisst Nadel-Köder und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 02.03.2018
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Borstel

Der Vierbeiner sei nicht mehr zu retten gewesen. Beamte hätten am Donnerstag Anwohner befragt, Flyer verteilt und das Umfeld mit einem Metalldetektor abgesucht. Weitere Köder seien nach dem Vorfall vom vergangenen Wochenende allerdings nicht gefunden worden. Hundehalter sollten dennoch wachsam sein und bei verdächtigen Beobachtungen und möglichen weiteren Köder-Funden die Polizei alarmieren.

dpa

Krabben pulen in Ostfriesland statt in Marokko: Mit diesem Konzept wollen mehrere niedersächsische Fischer den Weg der Meeresfrüchte zum Verbraucher verkürzen und höhere Preise erzielen.

02.03.2018

Die Bremer Polizei hat in den vergangenen Jahren einen Anstieg linksextremistisch motivierter Anschläge registriert. 2015 seien es zwei Brandanschläge, 2016 vier, 2017 sieben und im laufenden Jahr schon drei gewesen, sagte Bremens Polizeipräsident Lutz Müller dem "Weser-Kurier" (Freitag).

02.03.2018

Susann Pásztor erhält den Evangelischen Buchpreis 2018. Die Autorin werde für den Roman "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster" ausgezeichnet, teilte das Evangelische Buchportal am Freitag in Göttingen mit.

02.03.2018
Anzeige