Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hund davon und bringt Verkehr auf A7 zum Erliegen
Nachrichten Niedersachsen Hund davon und bringt Verkehr auf A7 zum Erliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 11.03.2018
Dorfmark

Es bildete sich ein sieben Kilometer langer Stau, wie die Polizei in Bad Fallingbostel am Sonntag mitteilte.

Auch die Fahrbahn in Richtung Süden sollte gesperrt werden, eine Polizistin konnte das verängstigte Tier dann aber doch noch einfangen. Die Besitzer, ein Paar aus Mecklenburg-Vorpommern, konnten ihren Hund auf dem Parkplatz nahe Dorfmark (Heidekreis) erleichtert wieder an sich nehmen.

Die Polizei wies darauf hin, dass an Autobahn-Raststätten immer wieder Hunde ihren Besitzern davonliefen, weil sie der Autolärm durcheinanderbringe. Im aktuellen Fall hatten die Besitzer das Tier sogar an der Leine, der Hund konnte sich dennoch davonmachen.

dpa

Bei einem Brand in zwei Ställen einer Schweinezuchtanlage in Garrel (Landkreis Cloppenburg) sind 300 Ferkel und 30 Säue verendet. Etwa 2250 weitere Tiere mussten notgeschlachtet werden, wie die Polizei mitteilte.

11.03.2018

Schrecksekunde für Schüler bei der Rückkehr von einer Klassenfahrt: Der Fahrer ihres Reisebusses hat in Lippstadt (Kreis Soest) ein Auto übersehen und ist mit dem Wagen zusammengestoßen.

11.03.2018

Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat den verstorbenen Kardinal Karl Lehmann als einen exzellenten theologischen Denker und den Menschen zugewandten Seelsorger gewürdigt.

11.03.2018