Navigation:
Notfälle

Hubschrauber nach Triebwerksausfall in Schwierigkeiten

Auf dem Flug zu einer Offshoreplattform in der Nordsee ist ein Hubschrauber mit sieben Insassen in Schwierigkeiten geraten. Eines von zwei Triebwerken fiel aus, teilte die Feuerwehr in Emden am Mittwoch mit.

Emden. Dem 39-Jährigen Piloten sei es aber gelungen, den Helikopter dennoch sicher am Flughafen in Emden zu landen. Alle sieben Menschen an Bord, darunter zwei Piloten, blieben unverletzt. Die Feuerwehr nahm den Treibstoff aus dem kaputten Triebwerk auf. Es habe sich nicht um eine Notlandung, sondern um eine kontrollierte Sicherheitslandung gehandelt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Hätte auch das zweite Triebwerk Probleme gemacht, hätte die Situation gefährlich werden können.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie