Navigation:
Hochschulen

Hochschule verteidigt Kabinenluft-Forscher ohne Studium

Weil er keinen Studienabschluss hat, ist ein Experte für Kabinenluft in Flugzeugen in die Kritik geraten. Wolfgang Rosenberger vom Institut für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hat unter anderem gemeinsam mit der Lufthansa einen Messkoffer zur Analyse von Klimadaten im Cockpit entwickelt.

Hannover. "Airlines und Berufsgenossenschaften haben ihn als Koryphäe hochgelobt", sagte der Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit, Markus Wahl, am Montag der dpa. Seine Studien müssten jetzt wissenschaftlich unabhängig untersucht werden.

Über die Vorwürfe hatte zunächst das Magazin "Cicero" berichtet. Nach Recherchen der "Welt am Sonntag" hat der Schadstoff-Experte noch nicht einmal Abitur.

Schon seit Jahren schwelt ein Streit um mögliche giftige Dämpfe in Flugzeugkabinen. Die Pilotenvereinigung Cockpit fordert technische Vorkehrungen, um solche gefährlichen Dämpfe zu vermeiden. Rosenberger fand bei einer Testreihe im Cockpit des Airbus A380 allerdings "keine auffällige chemische Belastung", wie aus einer Lufthansa-Mitteilung im November 2014 hervorgeht. Bislang fehlt ein wissenschaftlicher Nachweis, dass Kabinenluft Krankheiten hervorrufen kann. Göttinger Forscher sind diesem nach eigenen Angaben allerdings nähergekommen.

Die MHH verteidigte am Montag den angegriffenen Fachmann. Hochschul-Präsident Christopher Baum sagte: "Herr Rosenberger ist ein langjähriger technischer Mitarbeiter der MHH mit einer herausragenden Expertise im Thema der Luftschadstoffmessung. Er hat nie behauptet, Akademiker zu sein." Die hohe Wertschätzung seiner Vorgesetzten habe leider zu Fehlern in Forschungsberichten geführt. "Dies bedauern wir ausdrücklich." In den Berichten war Rosenberger mehrfach als Projektleiter bezeichnet worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie