Navigation:
Motorsport: ein Audi RS5 fährt über die Rennstrecke.

Motorsport: ein Audi RS5 fährt über die Rennstrecke. © Uwe Anspach/Archiv

Freizeit

Hildesheimer Flugplatz Treffpunkt für Drag-Rennfahrer

Autofans haben am Samstag die Startbahn des Hildesheimer Flugplatzes zu einer Rennstrecke gemacht. 180 Teams nahmen nach Angaben von Organisator Michael Ebsen an dem Rennen unter dem Namen "Hotwheelz Hildesheim" teil.

Hildesheim. "Wir haben viel Publikum und viele US-Cars hier", sagte Ebsen. Zum Teil hätten die Fahrzeuge 2500 PS. Gefahren wird bei den Drag-Rennen wie in den USA die Viertelmeile. Bei den kurzen Rennen wirken Kräfte auf die Fahrer, denen sonst nur Piloten von Kampfflugzeugen ausgesetzt sind. In über zwölf Wertungsklassen starteten die Fahrzeuge. Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie